Home

Welcome!

Καλωσήρθατε!

Добро пожаловать!



   




George Leonardos Webseite

 



BIOGRAFIE

HISTORISCHE ROMANE

ROMANE

KOMMUNIKATION





ROMANE

Die Liebenden der Erde

 

Odysseus, Elizabeth, Sonia, Urania und ich durchlebten eine einfache und trotzdem komplexe Erfahrung; sie war heiter, wurde jedoch stürmisch; natürlich, aber mit geheimnisvollen Ereignissen, manchmal jenseits des menschlichen Verstandes.

Ein Abenteuer mit „unschuldigen“ Charakteren und solchen, die „schuldig“ sind, mit „Verbrechen“ und „Bestrafungen“ – eine Geschichte von Liebe, Schmerz und voller Nostalgie. 



Magnetische Pole

 

Zwei sehr unterschiedliche Menschen treffen sich und verbünden sich, um im Rang der Gesellschaft aufzusteigen. Sie sind so unterschiedlich wie die Pole eines Magneten und kämpfen darum, ihr gemeinsames Ziel zu erreichen.

Auf jeder Seite begegnet der Leser stürmischen Gefühlen, Interessenkonflikten, dunklen Begierden und skandalösen Liebesaffären.



Eva

 

Mein Name ist Hektor Menelaos und ich bin Buchhalter… Zumindest war ist es, bis ich sie traf. Als ich ihr begegnete, geriet ich in den Strudel des Schicksals, das mich mitriss, und ich verirrte mich in ihrem schicksalhaften verworrenen Labyrinth. Sie werden schon erraten haben, dass Eva keine gewöhnliche Frau war. Sie tauchte zufällig in meinem Leben auf, in einem gewöhnlichen Bus. Und ich verliebte mich unsterblich in sie, ich war so von Sinnen, dass ich nicht länger sicher war, ob sie real war oder nur ein Produkt meiner wildesten Phantasien war.“



 

Das Haus über den Katakomben

 

Ein Verbrechen und ein Fluch. Ein Leben, sechs Tote. War alles vom Schicksal vorherbestimmt? In einem grundlosen Kampf versucht Leonidas, der Held, das Geheimnis zu lüften, das sein Leben verschleierte; er ist auf der verzweifelten Suche nach dem Faden in den geheimnisvollen Korridoren des Labyrinths seines Lebens – ein Labyrinth, das Alexandria mit Jerusalem verbindet. 

 

Der rote Salon der Großmutter



"Der rote Salon der Großmutter" ist die Geschichte eines ... Wohnzimmers. Das Wohnzimmer eines Journalisten, das jede seiner Erfahrungen entmystifiziert.
"... Andreas Andreou ist ein Allroundtalent, ein Abenteurer, der rastlos nach der Befriedigung seiner Bedürfnisse strebt. Oberflächlich und sentimental, ein Faulpelz und ein Arbeitstier, wenn ihn etwas antreibt.
Ein Meister des Zehnkampfs, der in keiner der zehn Disziplinen Einzelsiege erringen konnte... Mit anderen Worten der perfekte Journalist..."
"... Er ist nicht ertrunken. Er wurde recycelt. Er wurde von den Fischen gefressen und lebte in ihren Zellen weiter, bis auch diese von einem größeren Fisch gefressen wurden, dieser wiederum von einem noch größeren, dessen Überreste, als sich der Kreis geschlossen hatte, kleinere Fische fraßen, um wieder von einem größeren gefressen zu werden...".
Der rote Salon der Großmutter blieb als einziger Zeuge von allem, was er erlebt hatte und von allem, was er vielleicht hatte erleben wollen...




STUDIEN

Die Struktur des Romans



Wenn Sie einen Roman in einen imaginären nuklearen Reaktor stecken würden, könnten Sie beobachten, wie er sich in seine Einzelteile aufspaltet: die Charaktere, die Geschichte, die Handlung und andere Elemente…“

Die Elemente, die einen Roman ausmachen, stehen im Zentrum von George Leonardos Studien. Indem er seine eigenen Erfahrungen und die großer, klassischer und zeitgenössischer Autoren von Bestsellern verwendet, erörtert Leonardos Belange, mit denen die breite Öffentlichkeit selten konfrontiert wird.

Dieses Buch ist nicht nur ein Handbuch für Schriftsteller: Es bietet Einblicke, wie psychologische Hürden und persönliche Hemmschwellen überwunden werden können. Das Buch präsentiert eine andersartige Philosophie über das Leben.

Kein angehender Schriftsteller kann es sich leisten, dieses Buch nicht zu lese



 

Send mail to Webmaster: leonardos.george@hotmail.com if problems arise with this site. Copyright © 2005 George Leonardos gleonardos@otenet.gr